Unkategorisiert

Kinder sind der Sonnenschein des Lebens

Kinder sind anstrengend, manchmal, oft – zu oft! Und so vergessen wir, dass Kinder die beste und ursprünglichste Quelle von Lebensfreude sind. Sie lehren uns Erwachsene auf die schönen Seiten des Lebens zu achten, sie zeigen wie man von ganzen herzen fröhlich ist. Wissenschaftler haben heraus gefunden, dass Kinder durchschnittlich 400 Mal am Tag lachen, während den Erwachsene gerade einmal 15 bis 20 Mal am Tag ein Lachen auskommt. Der deutsche Arzt und Kabarettist Dr. Eckart von Hirschhausen hat es auf den Punkt gebracht: „Kinder Lachen 400 Mal am Tag – Erwachsene lachen 20 Mal am Tag – Tote lachen überhaupt nicht! Sogar der Laie kann daraus eine klare Tendenz ablesen.

Da sind so viele Dinge die wir Erwachsene von Kinder lernen können: Unvoreingenommenheit, Neugier oder ganz einfach sich an den kleinen Dingen des Lebens zu erfreuen. Aber vor allem lehren sie uns das Leben zu leben. Sie leben den Augenblick und lassen sich diesen nicht durch angstvolle Gedanken an die Zukunft verderben. Und das ist ist mit einer großartigen Fähigkeit verbunden: Kinder sind Weltmeister im Verzeihen.

Somit ist jeder Ausflug mit Kindern so wie unser letzter Ausflug zur Singapore River Safari eine einzigartige Lehrstunde in oben genannten Fähigkeiten.

Wir haben uns mit einer singapurischen Familie verabredet, deren Sohn die gleiche Klasse wie Savannah und Robin besucht. Wir wahren 15 Minuten zu früh (ja das gibt’s auch bei der Adler Familie!) beim Treffpunkt und das sorglose und fröhliche Herumgetolle begann schon vor dem Eingang. Ein kleines Holzboot beim Eingang Kletter- Sprung und Balancetool umfunktioniert. Das laute und fröhliche lachen der Kids schallte über den Vorplatz. Als endlich der Park geöffnet wurde stürzten unsere Kids hinein und ignorierten die Einlassen gänzlich. Vorbei an zahlreichen, riesigen Aquarien und durch das Pandabärgehege stürmten die Kinder in Richtung Bootsstation. Wir verloren sie einige Male aus dem Blick, aber da war keine Gefahr sie zu verlieren. Ihr lautes Lachen und fröhliches Geschrei zeigte uns immer wo sie zu finden waren.

Ein Besuch der River Safari lohnt immer einen Besuch. Diesmal waren es insbesondere die Pandabären, die die Aufmerksamkeit unserer Kinder auf sich zogen.Der Panda lebt in einem eng umgrenzten Berggebiet in  den chinesischen Provinzen Sichuan, Shaanxi und Gansau. Nur mehr etwa 2000 Pandabären leben dort in freier Wildbahn. Ein strenges Artenschutzprogram der chinesischen Regierung soll helfen, die Pandabären vor der Ausrottung zu retten.
Wegen seiner drolligen Art und seiner einzigartigen schwarz-weiß Zeichnung ist der Panda eines der Lieblingstiere von sowohl Kindern und Erwachsenen.Er schaut ja wirklich süß aus mit seinem runden Kopf den Schatz gepunkteten Augen und den kleinen steil abstehenden Ohren. Die Tatze des Pandas hat einen sechsten Finger, eine anatomische Besonderheit, die ihn beim schälen und halten seiner Hauptnahrung, dem Bambus hilft. Es war nicht überraschend, dass die Kids viel Zeit im Pandabärgehege verbrachten um den Panda beim Fressen und Herumtollen zu beobachten.

Natürlich waren die Kids auch von den Fischen begeistert, die sich in den zahlreichen Aquarien herum tummeln. Zum Abschluss des Tages gab’s noch eine Bootsfahrt vorbei an den Freigehegen des Singapur Zoo.

Bilder zu Kinder sind der Sonnenschein des Lebens

Ein Bild anklicken um die Galerie zu öffnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.